Zucchinipasta mit Champignonsoße (vegan und low carb)


Kürzlich kam ich mal auf die grandiose (haha) Idee, statt grüner einfach mal die gelben Zucchini zu nehmen und schon sieht das ganze wirklich nach Pasta aus. Ist aber keine, sondern die lowcarb Variante :)

Hier das Rezept für eine Person

1 große, dicke gelbe Zucchini
300 g braune Champignons
1 rote Zwiebel
2-3 EL Olivenöl
1 Becher (200 ml) Cremè fit (der Marke Soja Fit - gibts im Marktkauf)
Gewürze: Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Chillipulver

Zubereitung

Die Zucchini hab ich gewaschen und durch den Spirali (hier kannst du meinen Produkttest zum Spirali nachlesen) gejagd. Raus kommen dann wunderschöne, gelbe Zucchinispaghettis.

Die Champignons waschen, den Stil abschneiden und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen, erst die Zwiebel und anschließend die Champignonscheiben scharf anbraten (bis die Flüssigkeit grob verdampft ist). Mit der Cremè fit ablöschen und guuuut würzen und abschmecken. Das ganze auf kleinerer Hitze einige Minuten einköcheln lassen. Anschließend für 3 Minuten die Zucchinispaghetti mit in die Soße geben und erhitzen. Auf einem Teller anrichten, ein bisschen dekorieren, fertig. Guten Appetit

Kommentare:

  1. Ai, noch was zum nachkochen. Gibts dann morgen xD

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Champignons :-)
    Schöne Idee mit den Spiral-Zucchini anstatt Nudeln !

    AntwortenLöschen
  3. WOWOWOWOW GEILO!

    so tollen blog hast du. Ich würde mich so freuen., wenn du bei mir mal vorbeischaust und mich venetuell (wenn du mein blog magst) in deine blogroll aufnehmen würdest <3 Liebst Rosa
    http://vegan-banana-monkey.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sooo lecker aus <3 Ich brauche unbedingt auch so einen Spirali...

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.