Abnehmen für den guten Zweck (Spendenaktion Hof Butenland)


Erstmal möchte ich alle neuen Leser/innen begrüßen ツ Schön das Ihr  mich begleitet und vielen Dank für Eurer Interesse an meinem Weg in ein leichteres Leben.

Dann möchte ich einfach mal kurz anmerken, das ich gerade sehr motiviert bin. Also so richtig. Ernsthaft ツ Hintergrund ist eine Spendenaktion, die wir in unserer Facebook Abnehmgruppe "Das Fett muss Veg! Vegetarisch/Vegan abnehmen" ins Leben gerufen haben.  Pro abgenommenem Kilo spendet jeder der bisher über 50 Teilnehmer, einen individuellen Geldbetrag an die Einrichtung Hof Butenland (Kuhaltersheim). Das ganze geht über einen Zeitraum von 3 Monaten und hat allein in der ersten Woche schon eine Gesamtabnahme von 22 Kilo gebracht!

Bei mir ist das erste halbe Kilo in der ersten Woche jetzt weg, womit ich echt happy bin. Ich habe keine Erwartungen mehr an DIE große Abnahme, ganz einfach weil ich diese schon vollzogen habe und nun in kleine(re)n Schritten weiter auf mein  Ziel hinarbeite.

Ich werde hier immer wieder mal berichten, wie es bei mir läuft. Vor allem das Thema Sport & Bewegung ist  bei mir noch eine große Baustelle, aber das bekomme ich auch noch hin. Irgendwie. Oder so *hüstel*

Euch allen schonmal ein wunderschönes Wochenende und bis bald 

Kommentare:

  1. Sport wird dir einen ganz neuen Schub geben. Körpergefühl und den Willen, das Richtige zu tun, und ich rede hier nicht von auslaugenden Fitnessstunden, sondern gemäßigtem Sport, nur so viel wie du magst aber mindestens 20 Minuten pro Tag wenigstens 4 Tage die Woche. Das hat mir persönlich schon viel geholfen, ich habe einen Büro-Job mit wenig Bewegung...mehr geht natürlich immer, aber irgendwo muss man anfangen :)

    AntwortenLöschen
  2. Auf unsere Abnahme, Jessi! :D
    Wir packen das! Wohoo! :D

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.