3 jähriges Blog und Abnehmjubiläum - ein Rückblick



Heute gibt es ein ganz besonderes Ereignis, nämlich mein 3jähriges Abnehm und Blogjubiläum. Das möchte ich gebührend mit Euch feiern und wer jetzt hier extra hergeklickt hat um gierig ein Gewinnspiel zu suchen: Es gibt keins ツ (Wer meinen Weg allerdings aufmerksam verfolgt, hat bei der aktuellen Verlosung eh schon längst mitgemacht). Ich feiere sozusagen ganz geschenklos. Naja, nicht ganz. Denn das größte Geschenk habe ich mir die letzten 3 Jahre selbst gemacht. Hätte mir damals mal jemand gesagt, wie fluffig und großartig sich ein leichteres Leben anfühlt - ich hätte ihm nicht geglaubt. 

Die letzten Tage habe ich versucht mir das Gefühl von früher herzuholen, sozusagen mein Leben vor der Abnahme. Ich wollte irgendwie in die richtige Stimmung kommen um Euch zu beschreiben, wie es mir zwischenzeitlich geht. Das allerdings gelang mir nicht so richtig und so habe ich in alten Bildern gewühlt und folgendes gefunden:

Dieses Bild zu zeigen, kostet mich wirklich viel Überwindung. Nicht weil ich mich für meine Person schäme, nein das ist es nicht. Es war auch damals nur eine Hülle, nicht mehr und nicht weniger. Genauso wie heute. "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Ein Satz, den ich schon lange liebe, wertschätze und versuche selbst umzusetzen.

Aber ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man "anders" ist als andere. Wenn man - egal wo man hinkommt - sich erst umgucken muss, ob man in den Stühlen überhaupt Platz hat, wenn man mit seiner Form überall auffällt oder ungewollt die Blicke anderer auf sich zieht. Es ist und bleibt eben nicht nur ein "Problem" des einzelnen, sondern ein gesellschaftliches. Wenn ich früher den Mut aufgebracht hätte mich gegen die fiesen Sprüche und Attacken der anderen zu wehren, hätte ich möglicherweise auch nicht so viel Kummer verspürt und weitergegessen. Möglicherweise wäre alles in eine andere Richtung verlaufen. Wer weiß das schon. 

"Jessi,du redest hier von Toleranz und hast selber 50 Kilo abgenommen. Wie passt das zusammen?" (solche Kommentare hab ich schon gehört). Manchen ist es nicht bewusst, das solch ein oberflächliches Verhalten die Sache einfach nicht besser macht, sondern Menschen mit Übergewicht möglicherweise immer mehr und mehr in eine Spirale von Frustessen zieht..

Mir ist es wichtig dieses Bild zu zeigen. Und Mut all jenen zuzusprechen, die den Glauben an ihre Fähigkeiten schon längst verloren haben. Mein ganzes Leben bestand aus gefühlten 1000 Gründen und Versuchen um abzunehmen. Und trotzdem hat es jetzt erst geklappt, weil ich es für mich entschieden und umgesetzt habe. 

Am 28.8.2010 schrieb ich in meinem ersten Blogeintrag:


" Da ich mich endlich von meinem extrem hohen Übergewicht befreien möchte, habe ich mir überlegt, dies in einer Art Tagebuch zu dokumentieren. So kann ich später  mal nachlesen, wie es mir in welchen Phasen meiner Abnahme ergangen ist."

Hier auf dem Blog kann man in der Kategorie Meine Abnahme (chronologisch)  die für mich wichtigsten Entwicklungen der letzten 3 Jahre nachlesen. Und trotzdem ist nicht alles gesagt, weil sich vieles gar nicht in Worte fassen lässt. Das sich dieser ganze Weg mal so entwickelt, hätte ich natürlich niemals vermutet. All die Rückmeldungen, die authentischen Begegnungen, ehrlichen Gefühle und gegenseitige Motivation, geben mir wahnsinnig viel Kraft und Zuversicht. Und dafür danke ich Euch

Wohin mich der weitere Weg führen wird? Keine Ahnung. Manchmal träume ich davon, andere in "echt" auf ihrem Weg mitzunehmen und davon leben zu können. Ganz einfach weil es mich sehr erfüllt und große Freude bereitet. Vielleicht ist dieser Blog der erste Schritt zur Erfüllung meines Traumes, vielleicht auch nicht. Also lebe und liebe ich heute - wer weiß schon was morgen ist.

♥ liche Grüße, Jessi

Kommentare:

  1. Wow, Respekt vor deine Durchhaltewillen und Glückwunsch :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, herzlichen Glückwunsch, das ist wirklich fantastisch, was du da geschafft hast!

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das ist sooo schön geschrieben. Ich bin ganz gerührt....
    3 Jahre,w as für eine bewegende Zeit für dich hm?
    Unglaublich - Danke das Du uns das Foto zeigst und so offen bist, das ist wirklich eine Ehre und dennoch einfach unglaublich zu sehen was für eine Wandlung Du in der Zeit durchgemacht hast.
    Nicht nur äußerlich - vor allem innerlich!
    Einfach toll...
    Alles Lieb eund auf viele viele weiter wunderbare Blogjahre! :-)
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Es ist einfach nur wahnsinnig schön zu lesen wie zufrieden du klingst. Geh weiter deinen Weg.

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst wirklich stolz sein auf dich!
    Nicht nur die Abnahme an sich, sondern auch, dass du dein Leben in die Hand genommen hast und für dich - deine Person - so viel getan hast! Deine Zufriedenheit ist dein Lohn :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das mit den Stühlen kenne ich auch. Plastikstühle sind mir sehr suspekt und nach Möglichkeit setze ich mich nicht darauf ... ist nicht lustig, wenn die unter einem zusammenbrechen. Ich konnte meinen Mann überzeugen, mit mir wieder zu Weight Watchers zu gehen und hoffe, daß es nun abwärts geht mit dem Gewicht und aufwärts mit dem Wohlbefinden.

    Ich bewundere Dich sehr und wünsche Dir, daß Du alle Deine Ziele erreichst.

    Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. du strahlst, und das ist wundervoll
    deine Leistung ist wirklich toll, sei ruhig stolz auf dich
    alles Liebe!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Jessi :)
    herzlichen Glückwunsch ... fantastisch was du erreicht hast :) ich finde dein Foto so toll ... du hast eine sooooo wahnsinnstolle, positive
    Ausstrahlung :) ... ich wünsch dir für deinen weiteren Weg alles Gute :)

    LG aus der Rhön

    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Total klasse und genau das, was ich heute gebraucht hab :) Ich fuhr gestern zum Supermarkt und ich war SOWAS von außer Puste. Beim Gang auf die Waage (fast wie zum Schafott...) heute sah ich, dass ich alles wieder zugenommen habe, was ich abgenommen hatte *hmpf* also, danke für die Motivation, was an der Situation zu ändern :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch und meinen riesen RESPEKT.

    Ich kann gut nach vollziehen wie Du Dich fühlst.
    Ich hab in 3 Jahren 30kg abgenommen und bin seit einem Jahr im Normalgewicht.

    Aber was heißt normal?

    Du schreibst "Aber ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man "anders" ist als andere".

    Ich bin froh das wir alle nicht gleich sind.
    Meine Frau hat auch noch zu viel Übergewicht, aber ich sag immer jeder braucht seine Zeit und sollte vorallem Bewußt leben.

    "Andersein" werden wir glaube ich immer.
    Erst hatte ich das Übergewicht und nun treibe ich viel Sport, trinke seit 20 Monaten kein Alk, lebe seit 1,5 Jahren vegan.
    Das kommt Dir vielleicht bekannt vor. ;)

    Anderes sein kann toll sein, wenn man mit sich zu frieden ist.

    Ich wünsche Dir bei Deinen weiteren vorhaben viel Erfolg.

    Liebe Grüße
    Sören

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jessi,

    schon seit einiger Zeit verfolge ich deinen Blog im Stillen und ich fühle mich sehr wohl bei Dir. Deine natürliche und offene Art über dich und dein "Essproplem" zu sprechen finde ich mutig und ich freue mich mit Dir über deinen Erfolg. Wenn ich s"schlecht Drauf" bin schau ich einfach bei dir vorbei
    und die Motivation, die du auf deinem blog, mit deinen Bildern und Texten ausstrahlst, baut mich dann immer wieder auf und zeigt mir, daß es zwar hart ist, den Kampf gegen die Pfunde anzugehen aber mit viel Geduld und eisernem Willen zu schaffen ist, dafür bist du ja der der "Lebende beweis",
    dafür möchte ich mich heute an Deinem "Jubiläum" bei Dir bedanken.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöner Text! Du bist ein Vorbild! Und zwar nicht nur wegen deiner Ernährung oder Abnahme sondern wegen deiner Einstellung zum Leben und den Menschen. Du motivierst mich und andere unheimlich! Mach weiter so!!!!

    AntwortenLöschen
  13. Du warst damals schon hübsch, jetzt strahlst Du aber richtig. Ich bewundere Dich ... Du hast etwas ganz tolles geschafft. Bei mir muss nicht so viel weg wie bei Dir, trotzdem habe ich den richtigen Weg für mich noch nicht gefunden.
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Toll was du geschafft hast und du nimmst sicher schon einige mit...gut Leben kannst du davon nicht aber wer weiß vielleicht irgendwann...aber wichtiger finde ich ...DIE MENSCHEN sehen ein Vorbild in dir und du hinterläßt Spuren...alles liebe ich werde weiter lesen und dir nacheifern:-)

    AntwortenLöschen
  15. Ich gratuliere dir, und kann nur immer wieder sagen: "Hut ab!" vor deiner Leistung, deinem Willen und Durchhaltevermögen.
    Und du siehst super aus!
    Mach weiter so, und ich bin sicher, das dein Blog schon vielen geholfen und noch anderen helfen und Mut machen wird!

    Ganz liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jessi,
    herzlichen Glückwunsch zu so viel Mut und Kraft. Ich verfolge Dich erst seit gut 6 Monaten und bewundere Dich sehr. Du hast eine so schöne Ausstrahlung unf so viele tolle Tipps. Ich wünsche Dir Alles Liebe und Gute zu dem erreichten und das was Du noch erreichen willst. Fühl Dich einfach einmal lieb gedrückt.
    Ganz liebe viele Grüße aus Köln

    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Jessi, liebe Grüße und Glückwünsche aus Denkingen... du weisst schon von wem, gell

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jessi,

    das ist eine absolut großartige Leistung, nicht nur die Abnahme, sondern auch, dass Du schon so lange dabei bist und Dich immer wieder motivieren kannst! Du kannst wirklich sehr stolz auf Dich sein!

    Und das Photo ist einfach nur wunderschön und sehr sympathisch!

    Weiterhin alles Gute für Dich!

    Liebe Grüßle von Mila

    AntwortenLöschen
  19. Ich lese deinen Blog schon länger und deine Rezepte sind wirklich immer klasse :) Ich finde das total klasse wie du das machst und wie viel du schon geschafft hast :)Ich habe auch einen Blog, der sich mit Themen wie Abnehmen, gesunde Ernährung, Sport und so weiter befasst und würde mich so riesig freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest, da ich noch ziemlich am Anfang stehe. Vielleicht gefällt dir mein Blog ja auch und du kannst dir auch noch einige Tipps bei mir holen, wie ich sie bei dir finde? :)

    Liebe Grüße und alles Gute :)

    Franzi :)

    AntwortenLöschen
  20. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg :)

    AntwortenLöschen
  21. wow, wow, wow.
    Du kannst sooo stolz auf dich sein.
    3 Jahre und so ein tolles Ergebnis.
    Dazu gehören Disziplin, Kraft und ein starker Wille.
    Weiter so!:)

    http://shebelievesindestiny.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.